Teams & Stationen


Olpenitz

Die Station Olpenitz liegt direkt an der Ostsee im gleichnamigen Yachthafen. Das Einsatzgebiet des rund um die Uhr besetzten Seenotrettungskreuzers FRITZ KNACK reicht bis über die deutsch-dänische Grenze hinaus. Es ist ein beliebtes Wassersport-Revier, das daneben von Ausflugsschiffen, Angelkuttern und Fischkuttern geprägt ist.

Der Seenotrettungskreuzer FRITZ KNACK in seinem Revier Foto: David Hecker

Die FRITZ KNACK gehört zur 20-Meter-Klasse. Gebaut wurde der Seenotrettungskreuzer 2018 auf der Fassmer-Werft in Berne-Motzen. Das Arbeitsboot trägt mit INGEBORG den Namen der Ehefrau Fritz Knacks. Aus beider Nachlass wurde die neue Rettungseinheit maßgeblich finanziert.

Die Besatzung um Vormann Dirk Höper besteht aus acht festangestellten Seenotrettern. Der Liegeplatz der Rettungseinheit befindet sich an der Hafenpromenade im Yachthafen Olpenitz.


Termine in Olpenitz


Aus dem Stationsbuch


Karte


Geschichte der Station


2018 Die Station wird im September mit der Stationierung des 23,3-Meter-Seenotrettungskreuzers NIS RANDERS gegründet.

2018 Im November ersetzt die FRITZ KNACK den Seenotrettungskreuzer NIS RANDERS, der zukünftig als Springer vor allem in der Nordsee im Einsatz sein wird.

Moin! Wenn Sie weiter in diesen Gewässern kreuzen, geben wir Ihnen ein paar Cookies mit an Bord. Wie Sie diese Fracht selbst verwalten können, erfahren Sie hier. Angenommen Close