Ob zu Lebzeiten oder über den Tod hinaus – Sie schaffen etwas Bleibendes  

Ganz klar, Geld ist eine Frage des Vertrauens. Deshalb sind wir sehr gerne persönlich für Sie da, wenn es um das Thema Vererben geht oder Sie unserer Stiftung „Die Seenotretter“ zustiften möchten. 

Gern sind wir zum Thema Testament für Sie da.

Wenn Sie überlegen, die Seenotretter in Ihrem Testament zu bedenken, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Justiziarin Andrea Vogt. Darüber hinaus hilft Ihnen auch unser Geschäftsführer Nicolaus Stadeler beim Thema Vererben und Testament sehr gerne weiter.

Wichtiges zum Thema Vererben und Testament

Wenn Sie sich dafür entscheiden, die DGzRS in Ihrem Testament zu berücksichtigen, tragen Sie dazu bei, die freiwillige, unabhängige und spendenfinanzierte Arbeit der Seenotretter langfristig nachhaltig zu unterstützen.

Weiterlesen

Gern sind wir zum Thema Zustiften für Sie da.

Melanie Lipp bespricht mit Ihnen alle Fragen, die Sie zu unserer Stiftung „Die Seenotretter“ haben. Außerdem steht Ihnen auch zu diesem Thema unser Geschäftsführer Nicolaus Stadeler als Vorstand der Stiftung zur Verfügung.


Gern sind wir zum Thema Testament & Vererben für Sie da.

Unsere Justiziarin Andrea Vogt bespricht mit Ihnen alle Fragen, die Sie zu Testament & Vererben haben. Außerdem hilft Ihnen auch zu diesem Thema unser Geschäftsführer Nicolaus Stadeler sehr gerne weiter.

Informationen zum Thema Vererben & Testament

Auch wenn die Auseinandersetzung mit diesem Thema für Sie vermutlich nicht zu Ihren Lieblingsbeschäftigungen zählt: Überlassen Sie Ihr Testament nicht dem Zufall. Erfahren Sie alles Wichtige rund um die Themen Testament und Vererben. 

Weiterlesen

Weitere Inhalte

Berliner Testament und gesetzliche Erbfolge und Pflichtteile beim Nachlass

Das Berliner Testament

Das Berliner Testament bietet Ehepartnern und eingetragenen Lebenspartnern eine Möglichkeit, die Erbfolge gemeinsam und verbindlich zu regeln. Wir erklären, wie es funktioniert – und liefern gleich einen Beispieltext.

Weiterlesen

Im Sinne der Erblasser

Die Seenotretter sind außerordentlich dankbar dafür, dass es immer wieder Menschen gibt, die die DGzRS in ihrem Nachlass bedenken – auf sehr unterschiedliche Weise.

Warum die Seenotretter?

Diese Frage hätten wir Eva Hickmann gerne gestellt. Sie starb am 25. April 2011, wenige Tage nach ihrem 66. Geburtstag. Ihr Testament hat uns völlig überrascht.

Weiterlesen
Andrea Vogt

Andrea Vogt

Nicolaus Stadeler

Nicolaus Stadeler

Ein Tierfreund mit Liebe zum Meer

Im Juni 2011 verstarb Fritz Nerlich im Alter von fast 88 Jahren auf „seiner“ Insel. Seinen Nachlass sollten die Seenotretter bekommen, das hatten seine 2002 verstorbene Frau Marianne und er bereits vor vielen Jahren verfügt.

Weiterlesen
Nicolaus Stadeler

Nicolaus Stadeler

Andrea Vogt

Andrea Vogt

Weitere Inhalte aus Spenden & Helfen
Sammelschiffchen aufstellen

Spenden mit Tradition: Geben Sie einem Sammelschiffchen langfristig einen Ankerplatz, oder fordern Sie es einmalig für einen besonderen Anlass an.

Weiterlesen
Anlassspenden für die Seenotretter

Gründe für eine Anlassspende gibt es viele: Firmenjubiläum, Geburtstag, Trauerfall oder ein Spendenlauf für einen guten Zweck. Alle wichtigen Informationen haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Weiterlesen