Freianzeigen, Online-Banner und Videos für Ihr Medium 

Bei Windstärke zwölf und meterhohen Wellen auf Nord- und Ostsee filmt und fotografiert niemand mehr. Unseren Einsätzen schaut in der Regel niemand zu. Öffentlichkeit erreichen wir aber – mit Ihrer Hilfe – durch die Schaltung kostenloser Anzeigen und Online-Banner.

Die Seenotretter sind oft gerade dann unterwegs, wenn andere Schiffe schützende Häfen anlaufen und Menschen an Land froh sind, festen Boden unter den Füßen zu haben. Mit Ihrer Hilfe erreichen unsere Freianzeigen viele Menschen aus allen Teilen unseres Landes, um sie für unsere lebensrettenden Einsätze zu begeistern. Dies ist für uns von großer Wichtigkeit: Denn seit unserer Gründung vor fast 160 Jahren finanzieren wir unsere Arbeit ausschließlich durch Spenden und freiwillige Beiträge – auch dank Ihnen. Denn spenden kann nur, wer die Seenotretter kennt.


Im Namen unserer Rettungsleute an Bord sagen wir Ihnen deshalb ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Sie arbeiten mit Bewegtbild, in einem Verlag, in einer Anzeigenabteilung, in einem Verein, Sie betreiben eine Website oder Sie bloggen gerne? Sie haben verschiedene Möglichkeiten:

Unterstützen Sie uns zum Beispiel mit

  • der kostenlosen Ausstrahlung eines Spots im Fernsehen oder Kino,
  • einem Banner auf Ihrer Website,
  • oder einer Freianzeige in gedruckten Veröffentlichungen.

Sehen Sie sich auf dieser Seite in Ruhe um. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich gern an Ihre Ansprechpartnerin:

Beispiel einer Anzeige

Helfen mit Reichweite: Banner und Anzeigen zum Herunterladen

Sie möchten in Print-Veröffentlichungen oder online für die Seenotretter werben und eine Freianzeige für uns schalten? Wir freuen uns, wenn Sie unsere Einsätze mit dem kostenfreien Abdruck einer unserer Anzeigen in Ihrem Magazin, Ihrer Zeitung oder Zeitschrift unterstützen.

Unsere Füllanzeigen und Online-Banner stellen wir Ihnen in verschiedenen Formaten sowohl vierfarbig als auch schwarz-weiß als PDF zur Verfügung.

Besondere Formate fertigen wir gerne auf Wunsch – nehmen Sie direkt Kontakt mit Claudia Grauper auf.

Alle Formate unserer Füllanzeigen stellen wir jeweils vierfarbig und schwarz-weiß zur Verfügung. 
 

Verfügbare Freianzeigen-Formate (Maße in mm)

45x45
45x65
45x90
45x120
45x135
50x50
54x30
54x40
54x50
54x60
54x70
75x300
78x280
82x122
83x297
90x45
90x75
91x114
92,5x126
92x30
92x65
92x135
92x280
 

100x297
113x25
113x30
113x180
120x188
124x373
135x45
135x70
135x135
148x105
148x210
148x220
160x230
170x240
180x75
180x120
180x180
180x225
185x65
185x75
186x68x25
188x65
188x135

210x98
210x141
210x148
210x159
210x210
210x280
210x297
230x144
230x297
297x210

Jetzt herunterladen:
Freianzeigen-Paket: Freianzeigen vierfarbig und schwarz-weiß

In die Köpfe kommen: Mit unseren kostenlosen Spots für Kino und TV

Bewegtbild schafft mehr: Helfen Sie den Seenotrettern, indem Sie einen kostenlosen Spot zeigen: im Kino, im Fernsehen oder auch auf öffentlichen Info-Bildschirmen, zum Beispiel in Verkehrsmitteln. Claudia Graupner freut sich, wenn Sie mit ihr Kontakt aufnehmen.

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpfung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms


Salzwasser auf Ihrem Monitor: Bildschirm-Hintergründe zum Download

Seenotrettungskreuzer ARKONA auf Einsatzfahrt

9:16 (1080x1920 Pixel)
3:4 (2048x2732 Pixel)
 

Ostsee-Brandung

9:16 (1080x1920 Pixel)
3:4 (2048x2732 Pixel)

Foto: Steven Keller
 

WOLFGANG WIESE in Timmendorf/Poel

9:16 (1080x1920 Pixel)
3:4 (2048x2732 Pixel)

Foto: Steven Keller
 

Kreidefelsen auf Rügen

9:16 (1080x1920 Pixel)
3:4 (2048x2732 Pixel)

Foto: Tom Tautz
 

Ohne Deine Spende geht's nicht!

9:16 (1080x1920 Pixel)
3:4 (2048x2732 Pixel)
 

Leuchtturm List-Ost auf Sylt

9:16 (1080x1920 Pixel)
3:4 (2048x2732 Pixel)
 

Weiterleitung: Von Ihrer Website zu unserem Spendenlotsen

Kennen Sie schon unseren Spendenlotsen? Ein kleines Sammelschiffchen lässt sich auf dem Bildschirm hin- und herschieben. Auf diese Weise können Sie die Höhe Ihrer Spende anpassen – und im Feld darüber sofort im Bild sehen, was Sie mit Ihrer Unterstützung bewirken. Von Dienstflagge über Rettungsring und Fernglas bis zur Danktafel mit Ihrem Namen an Bord reicht die Auswahl. Zeigen Sie doch den Link zum Spendenlotsen auf Ihrer Website – auch damit helfen Sie uns.

Weitere Inhalte aus Spenden & Helfen
Spender werden und Leben retten

Rettung aus Seenot erfordert Können, Erfahrung, Mut – und Ihre Spende. Die Arbeit der Seenotretter ist freiwillig, unabhängig und spendenfinanziert. Unser einziges Ziel: die Rettung von Menschen aus Seenot.

Weiterlesen