WIR SIND SEENOTRETTER: VORMANN OLIVER BOHN AUS LANGBALLIGAU

Er ist Seenotretter mit Leib und Seele: „Der Eintritt ist freiwillig. Der Austritt ist freiwillig. Dazwischen ist Dienst. Dann geht es um Menschen­leben, auch am eigenen Hochzeitstag.“

Weiterlesen

WIR SIND SEENOTRETTER: SPENDERIN SONJA SMACZNY AUS HERFORD

Sonja Smaczny hat es weit bis ans Meer. Aber die Liebe zu den Seenotrettern trägt sie im Herzen, auch fern der Küste. Vor allem die Werte der DGzRS begeistern sie.

Weiterlesen

Ehrenamtliche Seenotretterin mit Fernglas bei regnerischem Wetter auf Deck
WIR SIND SEENOTRETTER: MELANIE HEUSER VON SYLT

„Ich kann mich auf meine Kollegen verlassen, nicht nur im Einsatz. Vielen ist heute nicht mehr so bewusst, wie viel so eine Gemeinschaft einem gibt.“

Weiterlesen

WIR SIND SEENOTRETTER: SPENDER ERIK SANDER AUS KEHL

„Wenn ein Mensch etwas Gutes kann, dann gibt’s keinen Grund, es nicht zu tun. Und wenn man damit anderen helfen kann, ist es schon fast geboten. Das ist bei den Seenotrettern aufs Maximale gesteigert. Darin finde ich mich wieder.“

Weiterlesen

Das Dorf der Vorleute

Spandowerhagen bei Greifswald hat nur knapp 200 Einwohner. Sechs sind Vorleute der Seenotretter. Ein Fischerdörfchen an der Ostsee nahe der Insel Usedom, mehr als 700 Jahre alt und mit reicher Seenotretter-Geschichte, obwohl es nie DGzRS-Station war.

Weiterlesen
Seenotretterin in Uniform schaut durch Fernglas auf hoher See
Das Seenotretter-Logbuch

Unsere Informationen kommen per Funk.
Ihre mit einem Newsletter.

Wir informieren Sie monatlich über Neuigkeiten aus unserer Arbeit. Dazu zählen Einsatzberichte, Veranstaltungstermine und Geschichten aus dem Bordalltag.