Teams & Stationen


Glowe

Im Nordosten der Insel Rügen liegt die Station Glowe. Das Kernrevier der freiwilligen Seenotretter von Glowe (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist die Ostseebucht Tromper Wiek und darüber hinaus. Besonders beliebt ist das Gebiet bei Meeresanglern. Im Hafen gibt es aber auch nach wie vor Fischer.

Seenotrettungsboot KURT HOFFMANN

Gebaut wurde die KURT HOFFMANN 2005 bei der Fassmer-Werft in Berne-Motzen. Stationiert ist das Seenotrettungsboot seit seiner Indienststellung am 11. Oktober 2005 auf Glowe am Wasserwanderrastplatz Königshörn. Die Besatzung besteht aus 15 freiwilligen Seenotrettern, Vormann ist Gerd Hasselberg. Benannt ist die KURT HOFFMANN nach einem Spender, aus dessen Nachlass der Bau des Seenotrettungsbootes finanziert wurde.


Aus dem Stationsbuch




Karte


Geschichte der Station


1866 Mörserstation der Königlichen Regierung Stralsund

1868 Station an die DGzRS übergeben

1945 Station nach dem Zweiten Weltkrieg verlorengegangen

2000 3. Oktober: Wiedereröffnung der Station, Stationierung des Seenotrettungsbootes SIEGFRIED BOYSEN, vormals Station Neuharlingersiel

2005 Taufe und Indienststellung des Neubaus KURT HOFFMANN am 11. Oktober

Moin! Wenn Sie weiter in diesen Gewässern kreuzen, geben wir Ihnen ein paar Cookies mit an Bord. Wie Sie diese Fracht selbst verwalten können, erfahren Sie hier. Angenommen Close