TV-Spot: 150 Jahre – 82.000 Gerettete

Seit Gründung der DGzRS vor 150 Jahren haben die Seenotretter auf Nord- und Ostsee nahezu 82.000 Menschen aus Seenot gerettet und Gefahr befreit. Unser neuer Fernsehspot macht diese Bilanz symbolisch sichtbar. Die klare Botschaft: Diesen großartigen Erfolg verdanken wir ausschließlich unseren Spendern!

Frauen, Männer, Kinder, viele Gesichter „wie Du und ich“ aus allen Zeiten der vergangenen anderthalb Jahrhunderte formen im neuen Fernsehspot der Seenotretter eine beeindruckende Zahl: 82.000 Menschen.

Das ist in etwa die gesamte Bevölkerung der Städte Villingen-Schwenningen oder Konstanz (Baden-Württemberg), Worms (Rheinland-Pfalz) und Velbert (Nordrhein-Westfalen) und übertrifft bereits deutlich die Einwohnerzahl von Marburg (Hessen) oder der gesamten Insel Rügen (Mecklenburg-Vorpommern).

Wann immer Sie Spots der Seenotretter im Fernsehen sehen oder im Radio hören, können Sie sicher sein, dass es sich um gespendete Sendezeit handelt. Unser herzlicher Dank gilt allen Sendern – und allen Spendern!




Download des TV-Spots

Herzlichen Dank, dass Sie sich für den Download unseres TV-Spots interessieren. Wir bieten Ihnen zwei verschiedenen Versionen an:

TV-Spot Sendequalität (enthält ein Apple Pro Res Movie und eine MXF Datei jeweils in Full HD)

oder

TV Spot Sendequalität 4 Frames Black am Ende (enthält ein Apple Pro Res Movie und eine MXF Datei jeweils in Full HD)

Sollten Sie eine andere Varianten benötigen, freuen wir uns über eine Nachricht oder einen Anruf +49 (0) 421 53 707 610. 



< zurück zur Mediathek

Moin! Wenn Sie weiter in diesen Gewässern kreuzen, geben wir Ihnen ein paar Cookies mit an Bord. Wie Sie diese Fracht selbst verwalten können, erfahren Sie hier. Angenommen Close