Angekommen! | DGzRS Die Seenotretter

Immer im Blick:
alle Neuigkeiten.

24.06.2017

Angekommen!

Im Herbst 2016 hatte alles angefangen: Die Schiffbauer der Fassmer-Werft hatten die ersten Aluminiumteile auf die Baulehre gelegt, um sie zusammenzuschweißen. Das war die Geburtsstunde von SRB 67. Bereits einige Monate später – genauer: seit dem 23. Juni 2017 – liegt das Seenotrettungsboot im Hafen von Langeoog. Von dort wird es zukünftig in den Einsatz fahren. Die Taufe der noch namenlosen Rettungseinheit ist für den 12. August geplant. (Fotos 19-22: Langeoog News)

Das neue Seenotrettungsboot SRB 67 ist eines von derzeit insgesamt zehn beauftragten Neubauten des gleichen Typs – der letzte soll 2020 seinen Dienst aufnehmen. Sie entstehen auf den Werften Fr. Fassmer in Berne und Tamsen Maritim in Rostock. Im Zuge der turnusgemäßen Modernisierung der Rettungsflotte werden sie ältere Einheiten ersetzen. Es handelt sich um modifizierte Nachbauten der bewährten 9,5-/10,1-Meter-Klasse der DGzRS. SRB 67 wird auf der Freiwilligen-Stationen Langeoog zum Einsatz kommen.