Service-Club spendet an die Seenotretter

Die Mitglieder des Service-Clubs Old Tabler Torgelow sind immer auf der Suche nach Organisationen, die sie vor Ort mit einer Spende unterstützen können. Jüngst fiel die Wahl auf die Seenotretter der Freiwilligenstation Ueckermünde. Sie erhielten Ende April 500 Euro.

Zwei Männer stehen im Hafen vor einem Seenotrettungsboot und halten gemeinsam ein Sammelschiffchen der Seenotretter in den Händen.

Jens Albrecht (r.) vom Service-Club Old Tabler Torgelow und der freiwillige Vormann Christopher Zabel am Liegeplatz des Seenotrettungsbootes NEUHARLINGERSIEL in Ueckermünde

„In unseren Reihen gibt es viele, die gern auf See sind. Schon allein deshalb möchten wir den Seenotrettern helfen, auch damit sie im Fall der Fälle schnell zur Stelle sind“, sagte Jens Albrecht bei der offiziellen Spendenübergabe am 29. April auf der Freiwilligenstation Ueckermünde. Er ist Vizepräsident des rund 20 Mitglieder zählenden Service-Clubs Old Tabler Torgelow. Als Marineoffizier kennt der Ueckermünder die Arbeit der Rettungsleute. In den Old-Tabler-Clubs organisieren sich ehemalige Round Tabler, die laut Statuten nach ihrem 40. Geburtstag aus diesem Service-Club ausscheiden müssen.

Der freiwillige Vormann Christopher Zabel bedankte sich bei Jens Albrecht für die großzügige Hilfe: „Die 500 Euro können wir sehr gut gebrauchen, da wir unsere Arbeit ausschließlich aus Spenden finanzieren.“ Der 34-Jährige steckte das Geld symbolisch in eines der Sammelschiffchen der Seenotretter. Rund 13.000 Stück von ihnen stehen als Symbol für Freiwilligkeit und Unabhängigkeit der DGzRS bundesweit in Geschäften, Gaststätten und an vielen anderen öffentlichen Orten.

Sie wollen die Seenotretter auch unterstützen?

Dann spenden Sie online oder per Überweisung auf unser Spendenkonto: Sparkasse Bremen, BIC: SBREDE22, IBAN: DE36 2905 0101 0001 0720 16.


Das machen die Seenotretter mit Ihrer Spende

Als Spender gehören Sie zum #TeamSeenotretter. Deshalb möchten Sie wissen, wohin Ihre Spende fließt und was sie bewirkt. Hier finden Sie einige Beispiele für Ausrüstungsgegenstände, die unseren Besatzungen ihre Arbeit ermöglichen:

5 Euro
Für eine DGzRS-Flagge

roter Seenotretter Overall

65 Euro
Für einen Overall 

Illustration eines DGzRS-Sicherheitshelm

176 Euro
Für einen Einsatzhelm

AKTUELLE DANKMELDUNGEN

Die DGzRS sagt Danke

Seine Liebe zur See begleitete ihn sein ganzes Leben: Gerhold Poppens Schiffsmodelle ermöglichten jetzt eine großzügige Spende für die Seenotretter.

Weiterlesen
Pausenzeit ist Spendenzeit

Wer am Himmelfahrtstag durch das ostfriesische Blaukirchen nordöstlich von Emden geradelt ist, hat vermutlich auch am Erfrischungsstand der Familie Schmidt einen Zwischenstopp eingelegt. Getränke und Essen waren kostenlos, aber eine Spende für die Seenotretter herzlich willkommen.

Weiterlesen
Seenotretterin in Uniform schaut durch Fernglas auf hoher See
Das Seenotretter-Logbuch

Unsere Informationen kommen per Funk.
Ihre mit einem Newsletter.

Wir informieren Sie monatlich über Neuigkeiten aus unserer Arbeit. Dazu zählen Einsatzberichte, Veranstaltungstermine und Geschichten aus dem Bordalltag.