„Absolut bewundernswert“

Es sind die persönlichen Begegnungen, die einen Menschen prägen – so auch Bettina aus der Nähe von Karlsruhe. Seit Mitte der 2000er Jahre hat sie auf Borkum mehrmals den Tag der Seenotretter miterlebt und dabei die Rettungsleute der Nordseeinsel kennengelernt. Vor deren Arbeit hat sie große Hochachtung und findet diese absolut vorbildlich. Deshalb machte sie Anfang Juni an ihrem 55. Geburtstag den Seenotrettern ein 550-Euro-Spendengeschenk.

Mit einem maritimen Motiv, sehr persönlichen Worten und einer 550-Euro-Spende hat Bettina aus der Nähe von Karlsruhe die Seenotretter überrascht.

Die Seenotretter – DGzRS

Das Geld überwies Bettina nicht einfach so, sondern schicke es verpackt in einen Umschlag per Post. Darin: Eine Klappkarte mit maritimem Motiv und ein paar sehr persönlichen Worten an die Seenotretter. Am Telefon erzählt die Pfälzerin mit dem typischen Einschlag der Region in der Stimme von ihrem großen Respekt für die Rettungsleute, die rausfahren, egal was für Wetter da draußen auf See ist: „Das ist Wahnsinn! Selbst bei schwerster See verlassen sie den sicheren Hafen, um mit viel Herz für ihre Mitmenschen und unter Gefahr für das eigene Leben anderen in Not zu helfen. Das ist einmalig und absolut bewundernswert.“

Deshalb widmete Bettina ihren 55. Geburtstag am 1. Juni den Seenotrettern. Zum einen bat sie ihre Gäste, ihr nichts zu schenken – „ich habe doch schon alles“ – und stattdessen etwas an die DGzRS zu spenden. Sie selbst beschenkte die Rettungsleute mit 550 Euro und einem dicken Dankeschön: „Danke, dass die Seenotretter für die Menschen da sind!“

„Danke, dass die Seenotretter für die Menschen da sind!“

Bettina aus der Nähe von Karlsruhe


Das machen die Seenotretter mit Ihrer Spende

Als Spender gehören Sie zum #TeamSeenotretter. Deshalb möchten Sie wissen, wohin Ihre Spende fließt und was sie bewirkt. Hier finden Sie einige Beispiele für Ausrüstungsgegenstände, die unseren Besatzungen ihre Arbeit ermöglichen:

5 Euro
Für eine DGzRS-Flagge

roter Seenotretter Overall

65 Euro
Für einen Overall 

Illustration eines DGzRS-Sicherheitshelm

176 Euro
Für einen Einsatzhelm

AKTUELLE DANKMELDUNGEN

Vom Luftstrom zur Spende

Auch in diesem Jahr hat der Bremerhavener Windparkbetreiber WindMW Service GmbH für die Seenotretter gespendet: 5.000 Euro überreichte ihr Geschäftsführer Sebastian Schmidt der Besatzung des Seenotrettungskreuzers HERMANN RUDOLF MEYER.

Weiterlesen
Seenotretterin in Uniform schaut durch Fernglas auf hoher See
Das Seenotretter-Logbuch

Unsere Informationen kommen per Funk.
Ihre mit einem Newsletter.

Wir informieren Sie monatlich über Neuigkeiten aus unserer Arbeit. Dazu zählen Einsatzberichte, Veranstaltungstermine und Geschichten aus dem Bordalltag.