Ideen und Aktionen für Kinder – Lüttje Seenotretter | DGzRS Die Seenotretter

Hier hast Du das Kommando!

Wer an Land in Not ist und Hilfe braucht, ruft die Polizei, die Feuerwehr oder einen Krankenwagen.
Und auf dem Meer? Dort ruft man uns – die Seenotretter. Auf dieser Seite findest Du jede Menge spannende Infos über unsere Arbeit, Ausmalbilder und unser Spiel „Taler-Törn“. Die Fotostory zeigt Dir, wie ein typischer Einsatz von uns aussieht.


Stehaufmännchen auf See

Seenotrettungskreuzer sind ungewöhnliche Schiffe: Sie richten sich von selbst wieder auf

Seenotrettungskreuzer müssen besonders sicher sein, denn sie sind oft dann unterwegs, wenn andere Schiffe bereits schützende Häfen anlaufen. Sollten sie im Sturm kentern, richten sie sich von selbst wieder auf.

Dabei hilft die Physik, genauer: die Auftriebskraft. Schiffe verdrängen Wasser und erhalten dadurch Auftrieb. Ein Schiff taucht so tief ein, bis es genügend Wasser für ausreichend Auftrieb verdrängt hat.

Damit das Wiederaufrichten funktioniert, sind unsere Seenotrettungskreuzer speziell gebaut. Der oberhalb des Wassers liegende Teil hat mehr Auftrieb als der unter Wasser liegende. Und natürlich müssen sie luftdicht sein. Sonst würde eindringendes Wasser den Auftrieb zu schnell verringern und das Schiff mitsamt Besatzung zum Sinken bringen.


Bastel Dir ein Seenotrettungsboot

Du möchtest ein eigenes Seenotrettungsboot basteln? Wir haben einen Bastelbogen entworfen, mit dem genau das möglich ist. 

Einfach ausdrucken, Anleitung lesen und losschneiden und kleben. Wenn Du magst, schick uns gerne ein Bild von Deinem Boot an info@seenotretter.de

Bastelbogen herunterladen

Viel Spaß dabei!







Ausmalbilder für kleine Künstler

Ran an die Buntstifte: Hier kannst Du Dir sechs verschiedene Ausmalbilder herunterladen und ausdrucken. Und wenn Du willst, kannst Du bei unserer monatlichen Verlosung mitmachen. Zu gewinnen gibt es ein tolles Überraschungspaket. Schicke dazu Dein Bild in einem frankierten Briefumschlag an: DGzRS / Die Seenotretter, Werderstraße 2, 28199 Bremen. Einsendeschluss ist immer der letzte Tag des Monats (Datum des Poststempels). Leider können wir Dir deine Bilder nicht zurücksenden.

Deine Adresse kannst Du direkt auf das Bild schreiben.

Viel Spaß beim Ausmalen!


Gewinner unseres Ausmalwettbewerbes

Gewinner unseres Ausmalwettbewerbes

Jeden Monat erreichen uns viele großartige Bilder von Euch. Vielen Dank! Hier zeigen wir die Gewinnerbilder:


Faltanleitung für Sammelschiffchen aus Papier

Um Dir dein eigenes Sammelschiffchen zu bauen, benötigst du ein rechteckiges Papier.

  • 1. Falte die beiden Enden des
    Blatts zu einem kleineren
    Rechteck übereinander. Die
    Öffnung muss nach unten zeigen.

  • 2. und 3. Falte jetzt die beiden Seiten übereinander und öffne es
    wieder, um eine Mittellinie zu erhalten. Falte die linken und rechten
    Ecken zur Mitte hin.

  • 4. Klappe die überstehende
    untere Seite nach oben auf die
    gefalteten Dreiecke.
    Führe diesen Schritt auch auf der
    Rückseite durch. Klappe die
    rechts und links überstehenden
    Ecken nun noch auf die andere
    Seite um, sodass ein großes
    Dreieck entsteht.

  • 5. Jetzt sieht Dein Schiff wie ein
    Hut aus. Öffne das entstandene
    Dreieck von unten her, drehe
    es und lege es zu einem
    Quadrat hin.

  • 6. Falte die untere Spitze nach
    oben und drehe die Faltarbeit
    um. Jetzt musst Du dasselbe
    auch auf der Rückseite tun.
    Öffne das Dreieck erneut von
    unten, drehe es und lege es als
    Quadrat vor Dir hin.
    Ziehe danach die oberen
    Spitzen auseinander: Dein
    Papierschiffchen ist fertig.

  • Du willst ein eigenes
    Sammelschiffchen basteln?
    Den Vordruck mit Schritt-für-
    Schritt-Anleitung bekommst Du hier.

    Hier downloaden



Ein besonderes Ständchen haben Kinder des Kindergartens Bexhövede den Seenotretter der DGzRS in Bremerhaven gesungen: Die Melodie des bekannten Kinderliedes „Wer will fleißige Handwerker seh’n“ unterlegten sie bei ihrem Besuch auf der HERMANN RUDOLF MEYER mit einem neuen Text: „Wer will mutige Seenotretter seh’n …“.


Werde ein Freund von Vormann Knuddel
und erkunde zusammen mit ihm die Welt
der Seenotretter.


Vormann Knuddel und seine Freunde warten im Seenotretter-Shop. Kommst Du ihn besuchen?

zum Seenotretter-Shop


„Klasse Seenotretter“

In unserem Projekt „Klasse Seenotretter“ kannst Du Dich gemeinsam mit Deinen Mitschülern für die Seenotretter engagieren. Seit 2003 wirbt eine Schulklasse jeweils ein Jahr lang mit verschiedenen selbst gestalteten Veranstaltungen für unsere Arbeit.

Du interessierst Dich für das Projekt und möchtest es Deinen Mitschülern und Deinem Lehrer vorstellen? Nähere Informationen bekommst Du per E-Mail oder Telefon.

Dein Ansprechpartner

Klasse Seenotretter

Thorsten Neumann
Telefon: 0421 53 707 - 665
E-Mail: info@seenotretter.de

 

 


Schaffst Du es, die Münzen ins Sammelschiffchen zu balancieren?

Die Seenotretter brauchen Spenden, damit sie anderen Menschen helfen können. Deine Aufgabe ist es, so viele Münzen wie möglich ins Sammelschiffchen hüpfen zu lassen. Aber Vorsicht: Der Weg steckt voller Gefahren. Bist Du gut genug, um das Spiel „Taler-Törn“ zu meistern?

Jetzt spielen