Freiwillige Seenotretter: Kommen Sie an Bord!

Helfen Sie uns, dass der Seenotrettungsdienst an der deutschen Küste professionell und effektiv bleibt!

Freiwillige, ehrenamtlich tätige Seenotretter erhalten ihre SAR-Dienst-spezifische Ausbildung in ihrer Freizeit. Alamiert werden sie ähnlich wie freiwillige Feuerwehrleute. Maritime Kenntnisse und Bezüge, etwa ein vorhandener Sportbootführerschein, sind von Vorteil, aber keine unbedingte Voraussetzung.

Die blauen Markierungen auf der interaktiven Karte (siehe unten) zeigen an, auf welchen Stationen wir Verstärkung für unsere Besatzungen suchen.

Wenn Sie in der Nähe einer dieser Stationen leben und arbeiten, würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Ihr Ansprechpartner:
Michael Kühn
E-Mail: freiwillige@seenotretter.de
Telefon: 0421 53 707 - 421

 

 

Hier könnten Sie zum Einsatz kommen:


Moin! Wenn Sie weiter in diesen Gewässern kreuzen, geben wir Ihnen ein paar Cookies mit an Bord. Wie Sie diese Fracht selbst verwalten können, erfahren Sie hier. Angenommen Close