Weitere Einsätze für zwei Krabbenkutter auf der Nordsee

Mehr erfahren

Bei plötzlich aufkommendem stürmischen Wind ist am Sonntagnachmittag, 28. Juni 2020, die dreiköpfige Besatzung eines Motorbootes in der Ostsee vor Peenemünde in Gefahr geraten: Das festgekommene Boot drohte zu kentern, gleichzeitig hatte sich der Skipper am Knie verletzt. Die freiwilligen Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung…

Mehr erfahren

Einen abtreibenden Kitesurfer haben die Seenotretter aus List am Montagabend, 22. Juni 2020, aus einer akuten Notlage befreit und ihm damit vermutlich das Leben gerettet. Vor dem Ellenbogen der Nordseeinsel Sylt nahmen sie den Mann an Bord des Seenotrettungskreuzers PIDDER LÜNG der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) und…

Mehr erfahren

Für einen schwer erkrankten Mann sind die Seenotretter der Station Greifswalder Oie am Sonntag, 21. Juni 2020, südlich der Ostseeinsel Rügen im Einsatz gewesen. Sie übernahmen den Patienten mit dem Seenotrettungskreuzer BERTHOLD BEITZ der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) von einem Fahrgastschiff und brachten ihn sicher an…

Mehr erfahren

Dank der guten Zusammenarbeit zwischen den Seenotrettern der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS), den Marinefliegern und der Freiwilligen Feuerwehr ist ein vermisster Wassersportler in der Nacht zu heute, 14. Juni 2020, wohlbehalten gefunden worden. Die Besatzung des SAR-Hubschraubers (SAR = Search and Rescue) der Deutschen…

Mehr erfahren

Vier Segler, darunter ein Kind, sind am Samstag, den 6. Juni 2020, mit ihrer Segeljolle auf der Oste, einem Nebenfluss der Elbe, im Mündungsgebiet gekentert und ins Wasser gestürzt. Von einem Beiboot des Mehrzweckschiffes „Neuwerk“ des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Cuxhaven wurden sie gerettet und an die Seenotretter des…

Mehr erfahren

Nächtliche Alarmierung für die Seenotretter an Bord des Seenotrettungskreuzers ANNELIESE KRAMER der Station Cuxhaven der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS): Um 3.38 Uhr am 4. Juni 2020 meldete ein Fischkutter Wassereinbruch. Er benötigte dringend Hilfe.

Mehr erfahren

Eine Ausflugsfahrt mit dem Fahrgastschiff „Sellin“ im Greifswalder Bodden endete für 50 Passagiere und fünf Crewmitglieder aufgrund eines Ruderschadens heute, am 3. Juni 2020, im Schlepp längsseits des Seenotrettungskreuzers BERTHOLD BEITZ.

Mehr erfahren

Maschinenraumbrand auf Neuharlingersieler Ausflugskutter – elf Passagiere in Sicherheit / Einsatzreicher 155. Gründungstag der Seenotretter

Mehr erfahren

Ein abendlicher Törn zweier Segler ist am Mittwoch, 27. Mai 2020, an Bord des Tochterbootes des Seenotrettungskreuzers BERLIN der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) zu Ende gegangen. Die Jolle der beiden Männer war auf der Kieler Förde gekentert. Die Seenotretter retteten die Segler leicht unterkühlt vom Rumpf ihres kieloben…

Mehr erfahren