HOMEKONTAKTFAQSUCHENEWSLETTER

DGzRS: Die Seenotretter

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ist einer der modernsten Seenotrettungsdienste der Welt. Finanziert ausschließlich durch Spenden und freiwillige Zuwendungen. Die Seenotretter sind an der deutschen Nord- und Ostseeküste jeden Tag 24 Stunden mit einer Flotte von 60 Seenotkreuzern und Seenotrettungsbooten einsatzbereit. 


SEENOTFÄLLE


16. Juli | Rettung am Kreidefelsen

Die Seenotretter der Station Sassnitz (Rügen) haben am Mittwoch, den 16. Juli 2014, erneut bei einem Einsatz am Königsstuhl die Höhenretter der Feuerwehr unterstützt.. ...mehr



13. Juli | Brand auf Containerschiff

Auf einem Containerschiff ist in der Unterelbe bei Brunsbüttel ein Feuer ausgebrochen. Die Cuxhavener Seenotretter eilten dem Havaristen zu Hilfe. ...mehr



7. Juli | Schwer verletzten Offshore-Arbeiter an Land gebracht

Die Lister Seenotretter haben in den frühen Morgenstunden einen schwer verletzten Arbeiter von einem Errichterschiff westlich Sylt geholt, medizinisch versorgt und an Land gebracht. ...mehr



30. Juni | Krabbenkutter aus misslicher Lage befreit

Der Seenotkreuzer PIDDER LÜNG/Station List hat einen Krabbenkutter und seine zweiköpfige Besatzung aus einer misslichen Lage befreit. Der Kutter war vor Rantum aufgelaufen und konnte aus eigener Kraft nicht mehr freikommen. ...mehr



18. Juni | Motorboot gesunken, drei Männer gerettet

Was wie ein Routineeinsatz begann, wurde zur Rettung in buchstäblich letzter Sekunde: Der Erfahrung und Revierkenntnis der freiwilligen Seenotretter aus Kühlungsborn verdanken drei Schiffbrüchige vor Börgerende ihr Leben. ...mehr


AKTUELL


Tag der Seenotretter am 27. Juli 2014

Bald ist es wieder soweit: Am letzten Sonntag im Juli öffnen viele unserer Stationen zum Tag der Seenotretter wieder ihre Türen für Besucher. ...mehr



Werft-Zeit für unsere Website
Unsere Website ist in der Werft: Dort bekommt sie einen neuen Anstrich und wird mit neuster Technik ausgestattet. Sie wird emotionaler und übersichtlicher sein als bisher. Ihr Stapellauf ist für die nächsten Wochen geplant. Seien Sie gespannt.



150 Jahre Seenotretter – 150 Jahre voller Geschichten

Ein Jahr vor dem 150. Geburtstag hat DGzRS-Vorsitzer Gerhard Harder das Jubiläumsprogramm auf dem Bremer Marktplatz vorgestellt. Programmdetails   Bildergalerie  Jubiläumswebsite



SK 35 gewinnt Konturen
Der Rumpf ist bereits erkennbar: Die Schiffbauer schweißen zurzeit das Netzspantengerüst des neuen Seenotkreuzers aus vorgefertigten Aluminiumplatten, Profilen und gebauten Trägern zusammen. Bildergalerie



Kalender „… wir kommen 2015“ erhältlich

Erneut ist es dem Hamburger Fotografen Peter Neumann gelungen, die Arbeit der Seenotretter in eindrucksvollen großformatigen Fotos festzuhalten. Zum Jubiäumsjahr 2015 ist sein Kalender in neuem, größtem Format erschienen. Zum Shop    Pressetext