27.10. Neustadt in Holstein

Taufe des Ausbildungsbootes SRB 72 der Seenotretter

Schiffstaufe bei den Seenotrettern

Das neue Ausbildungsboot SRB 72 der Seenotretter erhält im Stadthafen Neustadt i. H. seinen endgültigen Namen. Gäste sind zu der öffentlichen Taufe herzlich willkommen.

Der Neubau gehört zu einer Serie kleiner, aber sehr leistungsstarker neuer Einheiten der 10,1-Meter-Klasse. Er ist Teil eines umfangreichen Neubauprogramms, mit dem ältere Boote nach und nach ersetzt werden. Damit stellen sich die Seenotretter auf die Herausforderungen der nächsten Jahre ein.

Hierzu gehört auch die ständige Aus- und Fortbildung der überwiegend freiwilligen Besatzungen an Nord- und Ostsee. Das unter der internen Bezeichnung SRB 72 entstandene Boot ist der erste Neubau für die praktische Ausbildung der Seenotretter auf der 1996 gegründeten eigenen Ausbildungsstation der DGzRS in Neustadt i. H.

„Dank einer Förderung durch die Deutsche Fernsehlotterie erhalten wir ein Ausbildungsboot auf dem neuesten Stand der Technik. Unsere Besatzungen können künftig mit dem Material trainieren, das sie auch auf ihren Stationen vorfinden“, sagt der Vormann der Ausbildungsstation Wolfgang Behnk. Die Deutsche Fernsehlotterie fördert die Seenotretter mit 525.000 Euro, was etwa der Hälfte der Baukosten des neuen Ausbildungsbootes entspricht.

Programm der Taufe:

Ab 12 Uhr können im Stadthafen Neustadt die Seenotrettungsboote der Nachbarstationen besichtigt werden, sofern es die Einsatzlage zulässt. Auch der Seenotrettungskreuzer HANS HACKMACK/Station Grömitz wird zum Open Ship erwartet. Die Seenotretter und andere Organisationen berichten über ihre Arbeit. Gulaschsuppe und Getränke werden ausgeschenkt.

Ab 13.30 Uhr treten der Shantychor Grömitz und das Akkordeonorchester „Ostseekrabben“ auf.

Für 14 Uhr ist der Beginn der feierlichen Taufe von SRB 72 vorgesehen.

Für 16 Uhr sind alle, die an diesem Tag Förderer der Seenotretter werden, zu einer Begrüßungsfahrt mit der HANS HACKMACK eingeladen – auch dies unter der Voraussetzung, dass sie nicht im Einsatz ist.


Bilder vom Bau: Werft-Tagebuch der Seenotretter



Karte


Moin! Wenn Sie weiter in diesen Gewässern kreuzen, geben wir Ihnen ein paar Cookies mit an Bord. Wie Sie diese Fracht selbst verwalten können, erfahren Sie hier. Angenommen Close