Immer im Blick:
alle Neuigkeiten.

27.03.2020

Verhüllter Seenotrettungskreuzer

Nein, ein Kunstwerk haben die Schiffbauer der Fassmer-Werft aus SK 41 nicht erschaffen. Zwar sieht der neue Seenotrettungskreuzer für die Station Grömitz mit der Plane wie nach einer Verhüllungsaktion des verstorbenen Künstlers Christo und seiner Ehefrau Jeanne-Claude aus, aber für die Werftarbeiter ist das Schiff mit der weißen Hülle kein Kunstwerk. Vielmehr hat die Abdeckung einen ganz praktischen Nutzen: Bei den anstehenden Lackierarbeiten verhindert sie, dass die frische Farbe durch Funkenflug von Schleif- oder Schweißarbeiten an benachbarten Schiffen beschädigt wird. (Fotos: Martin Stöver)