Ansicht | DGzRS Die Seenotretter

Immer im Blick:
alle Neuigkeiten.

08.04.2018

Taufe des Seenotrettungsbootes FRITZ THIEME

Das neue Seenotrettungsboot für die Station Wangerooge heißt FRITZ THIEME. Dagmar Irmler taufte den Neubau mit der internen Bezeichnung SRB 68 am Sonntag, 8. April 2018, auf der Insel. Sie wünschte „allzeit gute Fahrt und der Besatzung stets eine sichere Heimkehr“. Die 66-Jährige war in den letzten Jahren die Frau an der Seite des promovierten Physikers, der mit seinem Nachlass den Neubau ermöglichte.

Selbstlos, idealistisch und verantwortungsbewusst – diese Wesenszüge haben Professor Fritz Thieme zeitlebens sehr viel bedeutet. Er fand sie bei den Seenotrettern. Das verbindet – über den Tod hinaus. Wann immer es Thiemes knapp bemessene Zeit als weltweit angesehener Wissenschaftler mit einem Lehrstuhl für physikalische Chemie an der Universität Hamburg zuließ, kam er nach Helgoland, um aufzutanken.

Und um Freundschaft zu schließen mit den Seenotrettern. Thieme hatte keine Kinder. Er setzte „seine“ Seenotretter als Erben ein. Mit seinem Nachlass bleibt er ihnen verbunden.

Das könnte Sie auch interessieren