Immer im Blick:
alle Neuigkeiten.

08.01.2020

Für den perfekten Halt

Bevor die Maler SRB 78 mit den typischen Seenotretter-Farben lackieren können, müssen sie das Aluminium erst einmal aufrauen. Verzichten sie darauf, haftet der Lack nicht auf dem Metall – er blättert wieder ab. Erst auf dem aufgerauten Untergrund finden die Farbpartikel perfekten Halt und bilden einen dünnen Film, der das Metall vor äußeren Einflüssen schützt. Dieser Arbeitsschritt erfolgt nach dem Schweißen. (Fotos: Martin Stöver [1-5] und Tamsen Maritim [6-7])