Immer im Blick:
alle Neuigkeiten.

23.05.2017

Farbtupfer dank Kissen und Leiste

SK 38 steht zurzeit eingerüstet auf der Fassmer-Werft. Die Schiffbauer erledigen die letzten Schweißarbeiten, bevor die Lackierer für die richtige Farbe sorgen, Tischler mit dem Innenausbau beginnen und Elektriker viele Meter Kabel verlegen. (Fotos 1-3 & 5-9: Martin Stöver)

Die nächste 20-Meter-Einheit löst auf Wunsch des Spenders Ende 2017 auf der vorpommerschen Insel Greifswalder Oie die EUGEN ab, die dann nach Norderney verlegt wird. Die bisher dort stationierte BERNHARD GRUBEN soll in Hooksiel die dann 28 Jahre alte VORMANN STEFFENS ablösen.

Der neue Seenotrettungskreuzer SK 38 wird ein Schwesterschiff der bereits im Dienst befindlichen Einheiten EISWETTE/Station Nordstrand (Baujahr 2009), EUGEN/Station Greifswalder Oie (2009), THEODOR STORM/Station Büsum (2011) und PIDDER LÜNG/Station List (2013). Wie alle Schiffe der DGzRS wird er als Selbstaufrichter konstruiert.

Das könnte Sie auch interessieren