Von einer Parkbank und einer Rettungsstation | DGzRS Die Seenotretter
01.08.2017

Von einer Parkbank und einer Rettungsstation

Was verbindet eine Parkbank in Jever mit der DGzRS-Rettungsstation in Horumersiel? Die Fresenia-Loge zu Jever. Die freiwilligen Seenotretter um Vormann Günter Ihnken haben Anfang Juli 2017 genauso wie Jevers Kämmerer Dietmar Rüstmann eine Spende der Bruderloge erhalten.

Während der Kämmerer die 650 Euro in eine Parkbank investierte, flossen die 500 Euro für die Seenotretter in den laufenden Betrieb der Rettungsstation und des Seenotrettungsbootes BALTRUM. Das Geld stammt aus dem Erlös des Getränkeverkaufs der Fresenia-Loge beim Altstadtfest in Jever im vergangenen Jahr.

Die Mitglieder der Bruderloge sehen es als eine ihrer Aufgaben an, mit ihren Aktivitäten die Menschen und Organisationen in ihrer Heimatregion zu unterstützen. Die Loge gehört zum deutschen Odd-Fellow-Orden.

Sie wollen die Seenotretter auch unterstützen? Dann spenden Sie online oder per Überweisung auf unser Spendenkonto: Sparkasse Bremen, BIC: SBREDE22, IBAN: DE36 2905 0101 0001 0720 16.