08.11.2018

Vom Segeln und Spenden

Segeln ist für sie mehr als ein Hobby – es ist ihre Profession. Wochenlang, manchmal über Monate sind sie auf See unterwegs: die Blauwassersegler. Sie sind eine eingeschworene Gemeinschaft, und ein herausragendes Ereignis für die deutsche Szene ist der alljährliche Hochseeseglerabend der Segelkameradschaft „Das Wappen von Bremen e. V.“ (SKWB). Bereits zum 82. Mal fand er am 3. November im Bremer Rathaus statt.

Spenden für die Seenotretter: Die rund 360 Gäste des Hochseeseglerabends im Bremer Rathaus unterstützen die DGzRS mit fast 5.200 Euro. Foto: SKWB

Zu der traditionellen Veranstaltung mit Klönschnack gehört es, die Hochseeseglerpreise zu verleihen, Vorträge zu hören und für die Seenotretter Spenden zu sammeln. Für die rund 360 Hochseesegler aus ganz Deutschland sowie ihre in- und ausländischen Gäste aus Politik, Wirtschaft, Sport und Verwaltung war es auch in diesem Jahr wieder selbstverständlich, die wichtige Arbeit der DGzRS zu unterstützen. Preisverdächtige 5.200 Euro landeten am 3. November in der Spendenkasse der Seenotretter.

Sie wollen die Seenotretter auch unterstützen? Dann spenden Sie online oder per Überweisung auf unser Spendenkonto: Sparkasse Bremen, BIC: SBREDE22, IBAN: DE36 2905 0101 0001 0720 16.

Moin! Wenn Sie weiter in diesen Gewässern kreuzen, geben wir Ihnen ein paar Cookies mit an Bord. Wie Sie diese Fracht selbst verwalten können, erfahren Sie hier. Angenommen Close