21.09.2016

Urlaub immer mit den Seenotrettern

Seit vielen Jahren haben Manuela Renken und Mario Lutz aus Lilienthal eine Passion: die Seenotretter. Ihren Urlaub planen die beiden Niedersachsen immer so, dass auf ihrer Reiseroute mindestens eine DGzRS-Station liegt, die sie noch nicht besucht haben. In den vergangenen Jahren gab es viele Begegnungen mit den Seenotrettern, aus denen manche Freundschaften erwachsen sind.

Lieben die Seenotretter: Fördererpaar Manuela Renken (M.) und Mario Lutz sowie die DGzRS-Ehrenamtliche Elke Mein.

Für die Gastfreundschaft aller Stationen bedankten sich die beiden regelmäßigen Förderer auch 2016 mit einer zusätzlichen Spende. 500 Euro überreichten sie am 17. September 2016 im Informationszentrum Schleswig-Holstein in Laboe an die DGzRS-Ehrenamtliche Elke Mein. Und Manuela Renken und Mario Lutz planen schon ihren nächsten Urlaub an Nord- und Ostsee – selbstverständlich inklusive Besuchs einer DGzRS-Station.

Sie wollen die Seenotretter auch unterstützen? Dann spenden Sie online oder per Überweisung auf unser Spendenkonto: Sparkasse Bremen, BIC: SBREDE22, IBAN: DE36 2905 0101 0001 0720 16.