03.09.2020

Treffsichere Spende

Beim größten Fußball-Hallenturnier in der Region Cuxhaven hat es am Ende mindestens zwei Sieger gegeben: Die Mannschaft von Rot-Weiß Cuxhaven gewann am 31. Januar in der Cuxhavener Rundhalle vor rund 1.300 Zuschauern den 32. Master-Cup, und die Seenotretter freuten sich über eine 500-Euro-Spende.

Andreas Nedanoska (2. v. r.) erspielte beim 32. Master-Cup in Cuxhaven eine 500-Euro-Spende für die Seenotretter. Das Geld überreicht der Mitarbeiter des Autohauses Manikowski gemeinsam mit Turnier-Organisator Rainer Brenner (r.), seinem Chef Gaylord Manikowski (2. v. l.) und Seniorchefin Annemarie Manikowski an Hans-Joachim Katenkamp, Leiter des DGzRS-Informationszentrums Niedersachsen.

Das Geld für die DGzRS hatte Andreas Nedanoska beim Fußball-Dart mit treffsicheren Schüssen erspielt. In den Spielpausen hatte der Mitarbeiter des Autohauses Manikowski, das das Fußballturnier seit vielen Jahren finanziell unterstützt, am besten auf die unterschiedlichen Felder einer großen Dartscheibe gezielt und sich so die 500 Euro gesichert. Die Spende überreichte er am 28. August im Verkaufsraum des Autohauses an Hans-Joachim Katenkamp. Der Leiter des Informationszentrums Niedersachsen der Seenotretter bedankte sich herzlich für das finanzielle Engagement.

Sie wollen die Seenotretter auch unterstützen? Dann spenden Sie online oder per Überweisung auf unser Spendenkonto: Sparkasse Bremen, BIC: SBREDE22, IBAN: DE36 2905 0101 0001 0720 16.