30.04.2018

Torfrock-Legende Klaus Büchner liest und spendet

„Werner“-Stimme und Torfrock-Legende Klaus Büchner ist im März 70 Jahre alt geworden. Beschenkt hat er sich mit einem eigenen Gedichtband: „Hanebüchner“. Den Erlös der ersten Lesung in der berühmten Metal-Hauptstadt Wacken ging an die Seenotretter: 1.410 Euro überreichte der Sänger am 26. April 2018 den freiwilligen Seenotrettern der Station Brunsbüttel.

Spende einer Legende: Torfrock-Sänger Klaus Büchner (2. v. r.) mit Vormann Jürgen Grimsmann (r.), Seenotretter Michael Mantey und DGzRS-Mitarbeiterin Asja Rohwer vor dem Seenotrettungsboot GILLIS GULLBRANSSON

Seit mehr als zehn Jahren unterstützt Klaus Büchner die DGzRS mit regelmäßigen großzügigen Spenden. Auch er selbst erlebte schon einmal eine Notsituation auf dem Wasser: Vor Jahren kenterte er mit dem Kanu auf der Hamburger Alster. Ansonsten sei er aber absolut seefest, sagt der Sänger, der auch begeisterter Kajakfahrer ist.

Klaus Büchner ließ es sich bei seinem Besuch in Brunsbüttel nicht nehmen, der Freiwilligen-Besatzung ein von ihm signiertes Buch zu schenken. Als kleine Kostprobe das Gedicht „Nordsee Vergnügen“ – mit unterschwelligem Sicherheitstipp für das richtige Verhalten am Strand:
„Ein Badegast ging an den Strand,
wo er, weil Ebbe, kein Wasser fand.
Er setzte sich, fing an zu saufen.
Das mit dem Baden war gelaufen.“

Sie wollen die Seenotretter auch unterstützen? Dann spenden Sie online oder per Überweisung auf unser Spendenkonto: Sparkasse Bremen, BIC: SBREDE22, IBAN: DE36 2905 0101 0001 0720 16.

Moin! Wenn Sie weiter in diesen Gewässern kreuzen, geben wir Ihnen ein paar Cookies mit an Bord. Wie Sie diese Fracht selbst verwalten können, erfahren Sie hier. Angenommen Close