NDR-Auszubildende spenden 200 Euro | DGzRS Die Seenotretter
31.08.2017

NDR-Auszubildende spenden 200 Euro

Planen, produzieren und schneiden – monatelang haben NDR-Auszubildende an ihrem Abschlussprojekt gefeilt. Am 24. Juni 2017 war es dann endlich soweit: Das maritime Hörspiel „Die München“ feierte im Hamburger Nochtspeicher große Premiere.

Ralf Krogmann (v. l.) nimmt von Pascal Kriwanek, Auszubildender Kaufmann für Büromanagement, und Sven André Köpke einen symbolischen Spendenscheck sowie CDs des Hörspiels entgegen.

Da die Aufführung für die knapp 90 Gäste kostenlos war, baten die angehenden Mediengestalter und Kaufleute um eine kleine Spende zugunsten der Seenotretter. Das Ergebnis: 206,97 Euro.

Den symbolischen Spendenscheck und einige CDs des Hörspiels über den Untergang des deutschen Frachters 1978 nördlich der Azoren überreichten Pascal Kriwanek sowie Ausbilder und Projektleiter Sven André Köpke am 29. August 2017 stellvertretend für die gesamte „Die München“-Crew an den Leiter der Hamburger DGzRS-Repräsentanz, Kapitän Ralf Krogmann.

Sie wollen die Seenotretter auch unterstützen? Dann spenden Sie online oder per Überweisung auf unser Spendenkonto: Sparkasse Bremen, BIC: SBREDE22, IBAN: DE36 2905 0101 0001 0720 16.