03.04.2019

KAEFER sammelt zum Jubiläum für die Seenotretter

KAEFER und Schifffahrt – das gehört zusammen. Das vor gut 100 Jahren in Bremen gegründete und längst weltweit tätige Unternehmen hat sein Jubiläum zum Anlass genommen, um für die Seenotretter zu sammeln.

Julia Kasparek, Projektmanagerin bei KAEFER, und Francisca Gorgodian, Geschäftsführerin der KAEFER Foundation gGmbH, überreichen den symbolischen Spendenscheck an Nicolaus Stadeler, Mitglied der DGzRS-Geschäftsführung.

KAEFER-Mitarbeiter, -Zulieferer und -Kunden spendeten im Jubiläumsjahr für die DGzRS sowie für zwei weitere gemeinnützige Organisationen aus Bremen. 4.150 Euro davon übergab die KAEFER Foundation gGmbH am 13. März 2019 an die Seenotretter. Damit finanzierte die DGzRS ein Multifunktionsdisplay für das Seenotrettungsboot HENRICH WUPPESAHL.

Der Industriedienstleister KAEFER mit weltweit rund 28.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist in den Bereichen Isoliertechnik, Zugangstechnik Oberflächenschutz, passiver Brandschutz sowie Innenausbau von Gebäuden, Schiffen und Offshore-Plattformen tätig.

Moin! Wenn Sie weiter in diesen Gewässern kreuzen, geben wir Ihnen ein paar Cookies mit an Bord. Wie Sie diese Fracht selbst verwalten können, erfahren Sie hier. Angenommen Close