Großzügiger Dank an die Seenotretter | DGzRS Die Seenotretter
28.07.2017

Großzügiger Dank an die Seenotretter

1.000 Euro hat Fischer Uwe Dunkelmann aus Boltenhagen Ende Juli der Besatzung des Seenotrettungsbootes GÜNTHER SCHÖPS der Station Timmendorf auf Poel überreicht. Auf der Feier zum hundertjährigen Bestehen des Fischereibetriebs Dunkelmann am 15. Juli 2017 hatte das Unternehmen maritime Gegenstände versteigert.

Fischer Uwe Dunkelmann (M.) mit seiner Frau Steffi und Enkel Leon sowie Erhard Schellschmidt (r.) überreichen einen symbolischen Spendenscheck an Vormann Thomas Lietz (2. v. r.) und die freiwilligen Seenotretter Lars Pudschun (l.) sowie Steffen Hartig.

Den Erlös spendete es den freiwilligen Seenotrettern auf der Ostseeinsel. „Es ist wichtig, vor Ort Leute zu haben, die sich im Revier auskennen und zu jeder Zeit einsatzbereit sind“, sagte Uwe Dunkelmann. „Ich möchte mich mit meiner Spende ausdrücklich bei den Seenotrettern bedanken“, hob der Fischer hervor.

Ihr Unternehmen möchte die Seenotretter ebenfalls unterstützen? Ihren Ansprechpartner und Informationen zum Thema Firmenspenden finden Sie unter „Für Unternehmen“.